Gefahrgutetiketten nach GGVSEB/ADR, RID, IMDG(Seefahrt) und IATA(Luftfahrt) in 100 x 100 mm 'Sonstige Gefahrengutkennzeichnung, LQ' für ca. 1.000 Stück/Rolle

Artikelnummer: 18T-50

Kategorie: Lager und Verpacken

Material

ab 23,90 €

exkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Mindermengenzuschlag
ab Rolle Preis
3 21,90 €
6 19,90 €
10 16,90 €
25 14,90 €
ca. 2-3 Werktage

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Gefahrgutetiketten schon ab 0,04 € je Stück.

(Noch günstigere Staffelpreise oder Material mit zusätzlich transparenter Schutzabdeckung erhalten Sie auf Anfrage)

Details

experta Gefahrgutkennzeichnungen als Einzeletiketten gemäß GGVSEB/ADR, RID, IMDG (Seefahrt) und IATA (Luftfahhrt) zur Kennzeichnung von Verpackungsgütern, Einzeletiketten aus einer selbstklebenden, hochwertigen Folie, permanent haftend, temperaturbeständig von -20°C bis +80°C , wasser- öl- und laugenbeständig, kratz- und wischfest.

Material

PE-Folie:

Polyethylen ist ein organischer, thermoplastischer Kunststoff. Der Stoff Polyethylen ist ähnlich wie Holz und Pflanzenfasern aufgebaut und beinhaltet weder Weichmacher noch Schwermetalle oder Silikon. Etiketten, die aus Polyethylen hergestellt werden sind zudem chlor-, halogen- und schwefelfrei und verursachen aufgrund dessen keine giftigen Dämpfe. Somit sind Polyethylen-Etiketten recyclingfähig. Polyethylenfolie (PE-Folie) hat eine besonders hohe Beständigkeit gegen Säuren, Laugen und Chemikalien. Sie lässt sich besonders gut bedrucken und ist auch in Weiterverarbeitungsprozessen (Stanzungen) besonders leicht zu handhaben.

PE-Folie mit transparente Schutzabdeckung:

Die PE-Folie mit zusätzlich transparenter Schutzabdeckung bietet ein hohen Schutz vor extremen Belastungen (bis zu 140°C) auf dem Etikett.

Papierqualität:

Papier wird vorwiegend zum Beschreiben und Bedrucken verwendet und besteht vorherrschend aus pflanzlichen Fasern

Papieretiketten sind sehr günstig, in vielen Farben und Formen verfügbar und können auf fast beliebige Weise beschriftet werden. Vom Bleistift und Kugelschreiber über Laser- und Tintenstrahldrucker bis hin zum Thermotransferdruck gibt es nichts, was nicht auf Papier haftet. Dadurch werden Etiketten aus Papier extrem vielseitig und fast überall eingesetzt. Es gibt sie als Klebepunkte, Preisschilder, Adressaufkleber und Ordnerrücken.

Nur für den Außeneinsatz sind sie nicht geeignet. Sie sind weder widerstandsfähig gegen Wasser, noch gegen Lösungsmittel, Alkohol, Benzin oder hohen Temperaturen. Für solche Szenarien muss ein anderes Material gewählt werden.

 

 

Kontaktdaten
Frage zum Produkt