Gefahrgutkennzeichnung für Verpackungen gemäß ADR/RID, GGVSEB, IMDG-Code und IATA-DGR als einzelne Gefahrgutetiketten aus eine selbstklebenden PE-Folie oder Papierqualität. Die Gefahrgutaufkleber werden in einem Format von ca. 100x100 oder 50x50 mm zu 1.000 Stück/Rolle geliefert. 
Gefahrgutkennzeichnung von Gefahrgüter, Transportbehälter und Transportfahrzeuge gemäß Gefahrgutbeförderungsgesetz (GGBefG) und dem jeweiligen Verkehrsweg entsprechend:

- Straße: GGVSEB, ADR
- Eisenbahn: GGVSEB, RID
- Binnenschifffahrt: GGVSEB, ADN
- Seeschifffahrt: GGVSee, IMDG
- Luftverkehr: IATA-DGR

Anwendungsbereich:
Im Transportwesen für Gefahrgutetiketten gelten Stoffe, die reizend, ätzend, giftig, krebserregend, entzündlich oder explosiv sind als gefährliche Güter. Abhängig von ihrem Gefährdungspotential werden sie in 9 Gefahrgutklassen und zum Teil zusätzlich in diverse Unterklassen eingeteilt.

 

 

 

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 50